It's like there has never been a problem
...können Alligatoren überhaupt singen?

Anna


17 Jahre.
Mag: Musik, Freunde, Kunst, Lesen, Schreiben, Lachen, Weihnachten, Regentage.
Mag nicht: Arroganz, Unpünktlichkeit, schlechte Laune, Tausendfüßler, Lakritze.
Romantisch, chaotisch, ironisch.

There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Twitter



26. Juni 2010
Hass!



Guten Abend!

Ich hasse dieses Gefühl von Hass, das mich seit einiger Zeit überall hin begleitet. Ich sehe Menschen an und denke mir nur 'Haltet doch einfach alle die Fresse!'

Vielleicht bin ich auch nur ferienreif und könnte deshalb meine gesamte Stufe in den Allerwertesten treten. Aber es hilft nichts, ich muss da jetzt durch. Nur noch ein paar jämmerliche Schultage überstehen, in den Pausen mit dem iPod auf der Bank sitzen und einfach nur warten. Drauf warten, dass es rumgeht. Dass ich Ferien habe, dass ich schlafen kann und nur noch die Leute sehen muss, die ich wirklich mag.

Und es gibt auch neben dem ganzen Hass noch Leute, die ich gern hab. Sogar in meiner Stufe. Ein paar Leute, die einfach immernoch da sind und mit denen ich selbst momentan gut reden kann und möchte. Das gibt mir Hoffnung darauf, dass die Sommerferien gut werden und dass ich doch noch nicht ganz alleine bin.

Trotzdem, der Hass ist da und ich habe das Gefühl, dass er mich auffrisst. Ich würde das Fußballgucken in meinem Garten morgen am liebsten schon wieder absagen, aber ich tu es nicht. Es wäre bitter, und ich würde es hinterher bereuen. Nicht weil ich so großer Fussballfan wäre, aber weil ich gerne mit anderen Leuten gucken würde.

Wir werden sehen.

Heute war eigentlich ein ganz lustiger Tag, ich hatte nämlich eine traumhafte Chorprobe. Wir sind im Moment wirklich in Topform. Am Mittwoch ist unser nächster Auftritt (ein Best-Of) und ich glaube, das wird fantastisch! Ich freue mich riesig.

Das Singen und die Leute aus dem Chor sind sowieso im Moment so ziemlich die einzigen Dinge, die ich uneingeschränkt und ohne Hass mag. Schlimm, sowas.

Das Schlimmste ist, dass meinen Hass niemand versteht. Alle sagen nur zu mir "Anna, wie asozial von dir, wie kannst du nur so schlechte Laune haben? Sei fröhlich!"
Warum kann ich nicht mal sagen, dass es mir schlecht geht? Warum kann ich mich nicht mal zurückziehen und meine Ruhe haben? Ich bin doch nicht die One-Man-Show zum Entertainment meiner Stufe! Oder?
Warum verlangen immer alle von mir, dass ich dauerfröhlich bin, nur weil ich ein Mensch bin der meistens gute Laune hat? Was soll das, Leute?

Bin ich denn so alleine mit meinem Hass auf die Welt?

Ich gehe jetzt schlafen.
Holt mich hier raus!

Eure Anna

27.6.10 00:12
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Natalie / Website (27.6.10 09:59)
Ganz ehrlich, Anna, mir geht's beinahe auch so. Die Kinder in meiner Klasse sind alle total...anders als ich. Nicht, dass es am Alter liegt, ich mein, du bist genaus alt wie die, aber mit dir versteh ich mich besser als mit denen. Und ich hasse die auch. Ich wills gar nicht, ich denke mir: lass die doch. Aber immer wieder erwische ich mich, und ich denke: boah, ihr seit so dumm, ich hasse euch.
Und das mit dem fröhlich sein, kenne ich. Wenn ich einmal nich Witze reiße, dann fragen gleich alle, was los ist. Als ob es einem nicht auch mal scheiße gehen kann?!
Anna, die Schule ist bald vorbei! Dann sind Ferien! Und ich freu mich beinahe genauso doll drauf, wie du! Glaub mir!
Soo..jetzt hör ich auch auf!
Und, ich bin bei dir. In Gedanken. Wenn die nicht gerade woanders sind. :D
<3 <3 <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de