It's like there has never been a problem
...können Alligatoren überhaupt singen?

Anna


17 Jahre.
Mag: Musik, Freunde, Kunst, Lesen, Schreiben, Lachen, Weihnachten, Regentage.
Mag nicht: Arroganz, Unpünktlichkeit, schlechte Laune, Tausendfüßler, Lakritze.
Romantisch, chaotisch, ironisch.

There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Twitter



02. April 2010
i'll be your best kept secret and your biggest mistake



Moin Bitches!

Ich raste grade mittelstark aus, weil ich schon ziemlich viel getippt habe und dann aus verstehen im Firefox auf irgendwas geklickt habe und die Seite wegging. Sprich: da meine Escape-Taste, auf der ich sofort panisch rumgehämmert hab, nicht funktionierte (?) muss ich jetzt alles neu tippen. Dreck.

Also, es ist Freitagnachmittag und ich hänge im Halbkoma. Ich bin wirklich richtig, richtig müde. Gestern war ich schon total fertig aber ich komme einfach nicht vor drei Uhr ins Bett im Moment. In den Ferien komm ich nicht zum Schlafen. Furchtbar. Heute muss ich früh ins Bett. (As if.)

Haha, Ironie des Schicksals: 


Joshua 15:55
wuas gayt bei dir heute noch so?

scotty
15:56
nüschts

tobey hat keine zeit

aber ich bin eh mega müüüüüdee

Joshua
15:57
gut :D

du bist immer müde

scotty
15:57
ich weiss

Tja, so sieht's wohl aus. Aber macht nichts. Das hol ich nach den Ferien alles wieder auf!
Was hab ich also die ganze Zeit so gemacht?
 
Gestern war ich in Köln um mich mit Natalie zu treffen. Wir sind durch die Innenstadt gerannt, genau in den Hagelschauer reingeraten, haben gequatscht und waren dann noch bei Starbucks. Und ich hab mir neue Ohrringe gekauft. Welch Neuigkeit. Die Ohrringsucht muss aufhören. Oh ja.
Dann hab ich noch ziemlich lange telefoniert und bin deshalb nicht zum Schlafen gekommen.
 
Am Mittwoch hatte ich einen schönen Tag mit Jan und Wiebke. Wir waren erst bei Jan, haben meine Klassenlehrerin aus der Grundschule besucht (die eine Freundin meiner Mutter ist, also ist es nicht so nerdig wie es klingt) und waren dann in der Stadt. Und wir haben richtig schöne Bilder gemacht. Anschließend waren wir dann noch bis spät in die Nacht bei Jan, haben Nudeln gegessen und Lea kam noch nach.
Und als Wiebke und ich nach Hause fuhren, hatten wir immer noch nicht genug geredet, also hat sie bei mir übernachtet. Und deshalb habe ich auch am Mittwoch nicht geschlafen.
 
Tja und heute gammel ich so rum,  werde gleich noch ein paar Bilder bearbeiten und auch mit Sicherheit noch mindestens eins auf meinen Fotosteam hochladen.
 
Morgen mach ich dann was mit Tobi und vielleicht Jan, wenn der sich meldet.
 
 
 
Anna: Was ist grün und guckt durchs Schlüsseloch?
Marcel: Eine Spanngurke?
 
Nunja, das wars dann auch erstmal für heute. Ich hab soo viel im Kopf herumschwirren, aber das berichte ich ein ander Mal. Heute ist nicht der Tag um melancholisch zu werden. 
Aber eins muss ich mal sagen: Leben ist verdammt geil!
 
Bis dahin,
Änna 
 
 
 
 
 
 
2.4.10 17:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de