It's like there has never been a problem
...können Alligatoren überhaupt singen?

Anna


17 Jahre.
Mag: Musik, Freunde, Kunst, Lesen, Schreiben, Lachen, Weihnachten, Regentage.
Mag nicht: Arroganz, Unpünktlichkeit, schlechte Laune, Tausendfüßler, Lakritze.
Romantisch, chaotisch, ironisch.

There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot.

Twitter



17. Januar 2010
Sammlerei, Praktikum, Geburtstag



 

Ich suche einen Menschen, der mir über den Kopf streicheln kann, ohne dass ich mich dadurch schwach fühle. Und der mir ‘Ich weiß!’ sagen kann, ohne dass ich mich dadurch allein fühle. (Alternativen - Wordpress)

 

Tag Null. Morgen fängt mein Praktikum an, an einer Schule für Behinderte. Im Moment bin ich von meinem Geburtstag noch etwas geplättet, und auch ein Bischen aufgeregt und gespannt auf den morgigen Tag. Ich denke, dass ich in den nächsten zwei Wochen eine MENGE Eindrücke sammeln werde und ich hoffe ich kann diese auch mal fotografisch und zu Mindest schriftlich festhalten. Das wird mir wohl hoffentlich auch bei meiner Praktikumsmappe helfen.

So, mal was anderes:
http://jemand-erzaehlt.blogspot.com/ finde ich fantastisch! Der Kitsch der von dir übrig bleibt hat mich völlig fasziniert, nur leider wurde der Blog seit ich ihn entdeckt habe nicht mehr aktualisiert. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Thema Geburtstag: Samstagabend haben wir Racelette gegessen, zu sechst, und das bis circa zwei Uhr. Ich bin immernoch vollkommen erledigt. Aber es war wirklich super schön! Irgendwann als wir fertig mit Essen waren haben wir Tabu gespielt und später Scrabble in Teams, mit den Kreativen Namen Verzweifeltes Kopfschütteln (Mai und Philipp), Gheddo Biatches (Jenni und Tobi) und ISO400 TM (Jan und ich). Klingt genauso kultiviert, wie es war.

Ich habe wunderbare Geschenke bekommen, zum Beispiel einen Nagellacktrockenpuster in Affenform, Bodybutter, ein fabulöses Fotoalbum und meine eigenen Villa in der Provence. Aus Pappe, aber wunderschön! Foto siehe unten.

Um zwei Uhr waren dann endlich alle aus dem Haus, außer Jenni und Philipp, und wir sind wie die Steine ins Bett gefallen. (Nachdem Philipp noch unbedingt duschen musste... ) Tja und heute musste ich dann den ganzen Kram aufräumen und Müll beseitigen und so weiter..

Und jetzt werde ich schlafen gehen.
Gute Nacht alle zusammen!
Änna

Ellie Goulding - Starry-Eyed

 


Mein Traumhaus in der Provence (:

 

17.1.10 22:14
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Natalie / Website (17.1.10 22:27)
Aw, die Villa ist ja wunderschöööön. SO ein süßes Geschenk, heh! :D <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de